Facebook YouTube Twitter


Aktuelle Veranstaltungen finden Sie in unserem Terminkalender >
 

 

Heizkostencheck mit dem
DEPI-Energieausweis-Rechner






 


 

   
 
CO2-RECHNER

Wie viel CO2 kann ich mit Holzpellets gegenüber Öl und Gas einsparen?

Wohnfläche:
qm

> Home

Dieses Wochenende die persönliche Energiewende starten

Noch bis Sonntag läuft die zehnte Woche der Sonne und Pellets – Hunderte kostenlose Veranstaltungen und Aktionen informieren bundesweit über Solartechnik, Speicher und Holzpellets – Energetische Sanierung und Heizungstausch senken die Energiekosten
Dieses Wochenende können sich Bürgerinnen und Bürger bundesweit über die Einsparmöglichkeiten mit Solarenergie, Holzpellets und Energiespeichern informieren. Im Rahmen der noch bis Sonntag andauernden zehnten Woche der Sonne und Pellets laden Vereine, Fachbetriebe und Kommunen in ganz Deutschland zu hunderten Veranstaltungen, Vorträgen und Tagen der offenen Tür ein. Im Mittelpunkt stehen die Möglichkeiten einer persönlichen Energiewende sowie die großzügige staatliche Förderung beim Umstieg auf Erneuerbare Energien.
> Zur Pressemitteilung
 

 

Holzpellets richtig und sicher lagern

Kohlenmonoxid im Pelletlager mit einfachen Maßnahmen vermeiden
Holzpellets sind ein natürlicher Brennstoff. Durch chemische Prozesse - abhängig von z.B. Holzart und Temperatur - können jedoch unangenehme Gerüche und auch gesundheitsgefährdende Gase wie Kohlenmonoxid (CO) entstehen.
Durch einfache Vorsichtsmaßnahmen können diese Risiken bei der Pelletlagerung jedoch ausgeräumt werden. Dazu gehört vor allem  das Anbringen von belüftenden Deckeln auf den Befüllstutzen. Diese Vorrichtung reduziert die CO-Emissionen und ist heute beim Bau eines Pelletlagers Stand der Technik. Weiterhin sollte vor dem Betreten eine ausreichende, mindestens 15minütige Belüftung durch das Öffnen der Türe erfolgen. Bei größeren Pelletlagern mit mehr als 10 t Inhalt sowie Erdlagern muss beim Betreten ein CO-Messgerät getragen werden. Unbefugten ist der Zutritt zu Pelletlagern grundsätzlich zu untersagen.
> DEPI-Shop zum Bezug von belüftenden Deckeln und kostenlosen Aufklebern für den Lagerraum
> Mehr zur Lagersicherheit
 

Zehnte Woche der Sonne und Pellets beginnt

Hunderte kostenlose Veranstaltungen und Aktionen informieren vom 17. bis 26. Juni vor Ort über Solartechnik, Speicher und Holzpellets - Bereits 11 Millionen Menschen leben und arbeiten in Gebäuden mit eigener Ökoheizung oder -stromversorgung - Sommer ist
Am morgigen Freitag beginnt die zehnte Woche der Sonne und Pellets. Bis zum 26.6.2016 können Bürgerinnen und Bürger an vielen Orten in Deutschland einen Eindruck gewinnen, wie sich die Energiewende im eigenen Haushalt mittels Solarenergie, Holzpellets und Speichern erfolgreich praktizieren lässt. Im Rahmen von Vorträgen, Festen und Tagen der offenen Tür informieren Vereine, Fachbetriebe und Kommunen kostenlos über die Einsparmöglichkeiten moderner Umwelttechnologien und staatliche Förderangebote für den preiswerten Umstieg auf Ökowärme und Solarstrom.
> Zur Pressemitteilung
 
 

 

Erster Holzbriketthersteller nach ENplus zertifiziert

ENplus sichert Qualität moderner Holzbrennstoffe
Holzbriketts eignen sich ideal für den emissionsarmen Betrieb von Holzöfen. Mit der EC Bioenergie GmbH (ECB) aus Heidelberg ist nun der erste Briketthersteller vom Deutschen Pelletinstitut (DEPI) mit dem ENplus-Zertifikat ausgezeichnet worden. Für Holzpellets ist das Zertifizierungsprogramm als Marktführer fest etabliert. So sind mehr als 95 Prozent der in Deutschland produzierten Pellets ENplus-zertifiziert. Seit März 2016 bietet das DEPI die Qualitätszertifizierung auch für Holzbriketts an, um Holzofenbesitzern einen modernen und zertifizierten Energieträger zur Verfügung zu stellen.
> Zur Pressemitteilung
 


> Weitere Meldungen


 


 


 

 
Pelletfachbetrieb  

 


> Infos zu Förderung, Pelletlager und mehr
in der DEPI-Infothek
 

 

Banner zum Shop