Zahl der Woche: 3,9 Mrd.

3,9 Mrd. m3 Holzvorrat umfasst der deutsche Wald nach der neuen Kohlenstoffinventur 2017 des Thünen-Instituts.

© Deutsches Pelletinstitut

Berlin, 11.09.2019
3,9 Mrd. m3 Holzvorrat umfasst der deutsche Wald nach der neuen Kohlenstoffinventur 2017 des Thünen-Instituts. Damit steht in heimischen Wäldern mehr Holz als in jedem anderen Land der EU, Tendenz steigend. Nachhaltige Bewirtschaftung trägt dazu bei, dass der Wald langfristig erhalten bleibt und effektiv genutzt werden kann: Holzpellets sind nicht nur eine Möglichkeit, die anfallenden Späne im Sägewerk sinnvoll zu verarbeiten, sondern auch regionaler Wirtschaftsmotor!
Mehr zur Herstellung von Holzpellets finden Sie hier.

headline

description

  • Format:News
  • Seite:DEPI
  • Thema:Holzpellets
  • Thema:Wald
    Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.