Förderprogramme der Länder

 

Zusätzlich zum Marktanreizprogramm und zu den KfW-Förderungen bieten einzelne Bundesländer spezielle Förderprogramme an. 
In Nordrhein-Westfalen bezuschusst z. B. das Förderprogramm progres.nrw Pelletkesselanlagen mit 1.750 € sowie Kombigeräte mit 1.250 € und Niedersachsen fördert z.B. die energetische Modernisierung von Mietwohnungen und Wohneigentum durch ein Darlehen von 65 % der Gesamtkosten. Das 10.000-Häuser-Programm in Bayern fördert den Austausch 25 bis 30 Jahre alter Kessel gegen z. B. Pelletkessel mit mind. 1.000 € - in Kombination mit Solar sind sogar bis zu 2.000 € Förderung möglich.

 

Einen Überblick über die Förderprogramme der Länder finden Sie in der Förderfibel sowie unter www.bio-energie.de, www.energiefoerderung.info und www.foerderdatenbank.de.


Übersicht Förderprogramme